Warum soll ich bei dir arbeiten?

Viele Metzgereien stellen sich die Frage: „Wie soll es weitergehen?“. Sie finden keine ausgebildeten Fachkräfte für Theke oder Produktion. Fachkräftemangel im Metzgerhandwerk ist eine der großen Herausforderungen dieser Branche.

Für junge Menschen scheint der Beruf nicht mehr interessant, innerhalb der Familie zeichnet sich keine Nachfolge ab. Sie kennen die Probleme. Mal mehr, mal weniger, wird jede Metzgerei damit konfrontiert. Was tun, wenn alles nichts nutzt? Sich niemand auf die Stellenanzeigen meldet? Es gilt neue Wege zu beschreiten, Ideen zu entwickeln, einfach offen und kreativ zu sein.
Hand aufs Herz! Haben Sie sich jemals mit dem Gedanken beschäftigt, warum jemand für Sie arbeiten sollte? Das ist eine entscheidende Frage!
Ob wir es wollen oder nicht, Menschen suchen Sinn in ihrer Tätigkeit. Sie wollen wissen, warum sie etwas tun. Sie suche nach gemeinsamen Werten. Haben sie die gefunden, indentifizieren sie sich mit dem Unternehmen.

Das ist zu philosopisch und hat im Handwerk keinen Platz?

Viele Studien belegen es. Die Zeiten von „Mach deine Arbeit …“ sind vorbei. Verantwortung, Geld, Aufstiegschanchen – das alles reicht heute nicht mehr aus, um Menschen für einen job oder eine Ausbildung zu begeistern. Vielmehr geht es um Werte, um Nachhaltigkeit und Unternehmenskultur. Menschen wollen mitgenommen und einbezogen werden. Hierarchien verschwinden. Es geht hin zum Miteinander. Trotzdem, oder gerade deswegen, geht der Respekt nicht verloren.

Und das ist nicht nur etwas für die Konzerne. Gerade das Handwerk aht an dieser Stelle enormes Potential.

Wenn Sie wollen, dass Ihre Metzgerei fortbesteht, an die nächste Generation übergeht oder von einem Mitarbeiter übernommen wird, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als sich mit dem Sinn zu beschäftigen. Allein das Berufsbild darzustellen reicht heute nicht mehr aus. Überlegen Sie sich warum jemand bei Ihnen beginnen sollte zu arbeiten.

Unsere diesjährige Veranstaltungsreihe nimmt genau dieses Thema auf. Wir zeigen Ihnen, was Sie über sich erzählen können und sollten. Wir entwickeln gemeinsam eine Vision für Ihr Unternehmen, wir kümmern uns um Ihre Marke, um Ihre Außendarstellung. Wir klären aber auch den Unternehmer-Notfallkoffer – Was passiert, wenn’s passiert? Warum sollte z.B. ein Bewerber beginnen, wenn in 5 Jahren sowieso Schluss ist? Oder schon morgen?

Alles zielt auf diese eine Frage ab: „Warum soll ich bei Dir arbeiten?“

Berücksichten Sie dabei auch die folgenden Punkte:

  • spätestens ab dem Alter von 50 Jahren sollten Sie sich über die Geschäftsnachfolge Gedanken machen. Warum sollte sich jemand bewerben, wenn in 5 Jahren sowieso Schluss ist?
  • wie attraktiv sind Sie als Arbeitgeber?
  • was tun Sie im Hinblick auf Nachhaltigkeit und gesellschaftlichte Verantwortung?
  • und so weiter …

Wir begleiten Sie und helfen Ihnen diesen Sinn herauszuarbeiten.

Alle Veranstaltungshinweise finden Sie HIER